About Us

Book & Art Affairs – der faire Verlag ist das Herzensprojekt einiger Idealisten: ein noch ganz junger und kleiner Verlag, der nicht auf Geld aus ist, sondern auf Leseglück.

 

Wir wollen Bücher rausbringen, die bei großen Verlagen keine Chance haben – weil sie zu speziell sind. Und wir wollen unsere Autoren fair bezahlen.

 

Diese Themen interessieren uns besonders: Integration, Pädagogik, Kunst, Gewaltprävention, Veganismus und Tierrechte.

 

Book & Art Affairs arbeitet nicht gewinnorientiert. Unser Geld verdienen wir mit normalen Brotjobs – die Verlagsarbeit leisten wir ehrenamtlich. Wir unterstützen Buchprojekte, die jenseits des Mainstreams liegen.

 

Unsere Bücher gibt es nicht im Buchhandel. Wir vertreiben sie ausschließlich direkt in unserem Online-Shop.

 

Warum?

Darum:

 

• Wir wollen die Großketten-Buchhändler in ihrer Bestseller-Politik nicht unterstützen.

 

• Wir glauben an Mund-zu-Mund-Propaganda für besondere Bücher.

 

• Und wir wollen unsere Autorinnen und Autoren fair honorieren. (Statt den Großteil der Einnahmen

 

  Zwischenhändlern in den Rachen zu werfen.)

 

Wir freuen uns über unsere ersten "Babies" - und über das unglaublich positive Feedback begeisterter Leserinnen und Leser. Bald gibt es mehr, versprochen!